Adventskalender, Montag, 19. Dezember

Wenn man auf der A8 von München in Richtung Salzburg unterwegs ist, kann man irgendwann rechts die Abfahrt nach Übersee nehmen. Tut man dies, kommt man nicht etwa irgendwo jenseits eines Ozeans heraus, sondern in einem kleinen Ort am Chiemsee. Ich gebe zu, auch an solchen Ortsnamen kann ich auf öden, endlos langen Urlaubsfahrten Freude entwickeln. Dieses harmlose kleine Vergnügen teile ich mit vielen Mitmenschen. Nicht allen reicht jedoch der Anblick der Schilder. Was man liest, werden die Ortschilder von besonders markant, wenn nicht gar obszön benamten Gemeinden regelmäßig von Unholden abgeschraubt und gestohlen. So etwas würde ich nie tun. Aber ein Foto mache ich schon manchmal.

„Midden in de winternacht, ging de hemel open. Die ons heil der wereld bracht, antwoord op ons hopen“: Das singt man in Nummer een an Weihnachten.

Bei diesem Schild hat mich der Pragmatismus beeindruckt, der bei der Namensgebung ganz offensichtlich gewaltet hat. Einfach „Nummer eins“. Wenn man nach diesem Schema fortführe, würde man gar keine Ortsnamen mehr brauchen. Es wäre praktisch so ähnlich wie in Mannheim, wo ja in einem großen Teil der Innenstadt auf Straßennamen verzichtet wurde, und die Bürger und Geschäfte einfach in D2 oder L3 ansässig sind. Interessant fand ich im Mannheimer Fall, dass sich dies nicht irgendein Technokrat und Stadtplaner des 20. Jahrhunderts ausgedacht hat, sondern das System der Planquadrate schon im 17. Jahrhundert eingeführt wurde. Nichtsdestotrotz ist das Praktische ja nicht immer auch das Schöne, und ich persönlich weiß es aus den erwähnten Gründen durchaus zu schätzen, wenn ein Ort nicht nur schön ist, sondern auch schön heißt.

Zusammen mit ein paar Allgäuer Büble lohnt sich ein Aufenthalt hier immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s